Leistungen

HIV Testung
Risikogruppen sollten sich regelmäßig zu Lasten der Gesetzlichen Krankenversicherung auf HIV (und andere sexuelle Erkrankungen) testen lassen. Darüber hinaus bieten wir auch anonyme Labortests und Schnelltests als Selbstzahlerleistungen an.

HIV-PrEP
Patient*innen, die zur Vorbeugung einer HIV-Infektion eine Prä-Expositions-Prophylaxe (PrEP) durchführen, werden von uns medizinisch begleitet. Hierzu gehören neben einer umfangreichen Aufklärung regelmäßige Laborkontrollen - nicht nur zur Kontrolle der Wirksamkeit der PrEP, sondern auch zur frühzeitigen Diagnose von anderen sexuell übertragbaren Erkrankungen.

Medizinische Betreuung bei HIV-Infektion
Die heute zur Therapie der HIV-Infektion zur Verfügung stehenden Medikamente sind sehr wirkungsvoll und ermöglichen es den allermeisten Patient*innen, ein fast normales Leben mit einer normalen Lebenserwartung zu führen. Neben der medizinischen Betreuung sehen wir unsere Aufgabe auch in der Begleitung der oftmals mit der HIV-Infektion einhergehenden psychischen und sozialen Folgen.

Virushepatitis
Impfungen gegen Hepatitis A und Hepatitis B schützen wirkungsvoll, und sollten insbesondere von Risikogruppen in Anspruch genommen werden.
Die bis vor wenigen Jahren noch sehr schwer zu therapierende Hepatitis C kann heute in fast allen Fällen durch eine mehrwöchige Tabletteneinnahme geheilt werden. Eine chronische Hepatitis B kann –ähnlich wie die HIV Infektion – derzeit noch nicht geheilt, wohl aber durch eine regelmäßige Medikamenteneinnahme kontrolliert werden.

Medikamentenstudien
Insbesondere für Patient*innen mit HIV- und Hepatitis C-Infektion können wir als Mitglied von Epimed (www.epimed.org) auch Behandlungen im Rahmen von Medikamentenstudien anbieten.

Sexuell übertragbare Krankheiten
Sexuell übertragbare Infektionen, wie zum Beispiel Syphilis, Tripper (Gonorrhoe) und Chlamydien, haben in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Eine frühzeitige Diagnose und Therapie ist zur Vermeidung von Folgeschäden und auch zur Unterbrechung der Infektionskette von herausragender Bedeutung.  

Beratung und Impfungen vor Fernreisen
Wir bieten eine individuelle Beratung bezüglich spezieller Vorsorgen und Impfungen vor Reisen an. Diese Leistungen werden in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Lebererkrankungen
Für erhöhte Leberwerte kann es neben Virusinfektion viele andere Ursachen geben, die oft erst nach Jahren festgestellt werden. Nach der Feststellung einer chronischen Lebererkrankung kann diese häufig medikamentös behandelt werden und damit ein Fortschreiten der Leberschädigung verhindert werden. 

Hausärztliche Versorgung
Neben den genannten Spezialleistungen bieten wir auch (nicht nur für infektiologische Patient*innen) eine allgemeine hausärztliche Versorgung an. Diese umfasst unter anderem Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen, Teilnahme an den qualitätsgesicherten Behandlungsprogrammen (DMP) für Asthma, COPD, KHK und Diabetes, sowie technische Leistungen wie Laboruntersuchungen, EKG, Langzeitblutdruckmessung, Lungenfunktionsuntersuchungen sowie Sonographie.