SARS-CoV-2

*************************************************************************************************************
Corona-Pandemie:
bitte helfen Sie mit, Menschenansammlungen im Wartebereich zu vermeiden!

Liebe Patient*innen,im Rahmen der Corona-Pandemie müssen wir alle soziale Kontakte so weit wie möglich meiden. Wir möchen Sie daher eindringlich bitten, auf unangekündigte Besuche in der Praxis zu verzichten. Nur so können wir vermeiden, dass zu viele Menschen im Wartezimmer aufeinandertreffen.
Bitte melden Sie deshalb Ihren Besuch vorher an. Da die Telefonleitungen oftmals überlastet sind, können Terminvereinbarungen und Rezeptanforderungen auch über eMail abgestimmt werden:

praxis@spp-mitte.de

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Ihr Praxisteam Klausen/Grimm/Schoor

************************************************************************************************************

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion wenden Sie sich bitte an die
Hotline der Berliner Senatsverwaltung:
(030) 9028-2828       
(täglich zwische 8:00 und 20:00 Uhr)

Patienten mit Erkältungsymptomen können sich nach telefonischer Rücksprache bis zu sieben Tage krankschreiben lassen. Ein Besuch der Praxis ist dafür nicht mehr erforderlich. Diese Regelung gilt allerdings nur für Patienten mit leichten Erkältungssymptomen.

Grundsätzlich sollten alle Kontaktaufnahmen via mail (praxis@spp-mitte.de) oder telefonisch stattfinden. Der direkte Kontakt zu anderen Personen sollte vermieden werden.

Bei schweren Symptomen (beispielsweise Atemnot) sind Rettungsdienste und Rettungsstellen die  Anlaufpunkte . Auch bei  Rettungsstellen gilt, dass jeder Verdacht auf eine Coronavirusinfektion unbedingt vorher telefonisch mitgeteilt werden muß. 

Weitere Informationen und Standorte der Coronavirusambulanzen Berliner Kliniken finden Sie hier.

Wer hilft immobilien und/oder schwachen Patienten, die einen Arzt benötigen?
Für immobile Patienten haben Feuerwehr und Kassenärztliche Vereinigung Berlin einen Fahrdienst organisiert. Dieser kümmert sich zwischen 7 und 22 Uhr um Patienten mit schweren Erkältungserkrankungen, die zu Hause oder in Pflegeheimen einen Arzt benötigten.
Telefon: 030/116117

 

Weitere Informationen:

aktuelle Informationen des Robert Koch Institutes (RKI)
Risikogebiete nach RKI Definition
aktuelle Informationen der Berliner Senatsverwaltung
zuständiges Gesundheitsamt nach Postleitzahl