Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung ist gültig und hat den Stand Mai 2018. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 9 Absatz 2 lit H) DGSVO in Verbindung mit Pragraf 22 Absatz 1 nr. 1 lit.B) des Bundesdatenschuzgesetzes. 

INFROMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ FÜR BESUCHER UNSERER WEBSITE

Für diese Website gilt, dass personenbezogene Daten auf dieser Website nur im technisch notwendigen Umfang erhoben werden. Die Daten werden für die Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, für die Systemsicherheit und Systemstabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken verwendet.
Ihre Angaben werden auf besonders geschützten Servern in Deutschland gespeichert. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind. Wir geben Ihre Daten weder an Dritte weiter noch betreiben wir Handel mit Ihren Daten.

In Verbindung mit Ihrem Zugriff auf diese Website werden in den Server Log Files von Ihrem Browser übermittelte Daten für Sicherungszwecke gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (z. B. Browsertyp/ -version, Betriebssystem, IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und abgerufene Seiten). Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze erfolgt lediglich zu dem Zweck einer Qualitätsverbesserung dieses Angebots. Sie können dieses Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Wenn Sie sich für einen personalisierten Dienst eintragen oder registrieren lassen, werden Sie nach persönlichen Informationen (z.B. Name, E-Mail Adresse) gefragt. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben.
 

Verwendung von Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Datein, die bei einem Besuch unserer Website von Ihrem Browser automatisch erstellt und auf dem Endgerät gespeichert werden. Der Einsatz von Cookies bedeutet nicht, dass wir Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Meistens akzeptieren Browser Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Maps
Diese Seite nutzt Google Maps API. zur Darstellung interaktiver Karten und zur Anfahrtsbeschreibung. Anbieter dieses Dienstes ist die Goolge Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Durch die Nutzung von Google Maps werden Daten über die Benutzung dieser Webseite einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Routenplaner eingegebenen Startadresse an Google in den USA übermittelt, verarbeitet und genutzt. Diese Informationen werden in die USA übertragen und dort gespeichert. Wenn Sie eine unserer Internetseiten aufrufen, baut Ihr Browser eine dirkete Verbindung mit den Servern von Google auf. Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, können Sie in Ihren Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige nicht nutzen. Nähere Informationen über die Datenerhebung und -verarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen. Dort ist es auch möglich, im Datenschutzcenter Einstellungen zu verändern, um eigene Daten verwalten und schützen zu können. Durch die Nutzung unsereres Internetauftrittes erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google Maps Routenplaner einverstanden.

Anfrage über Kontaktformulare und via E-Mail
Die Datenübertragung im Internet birgt Risiken: Informationen, die Sie unverschlüsselt als E-Mail oder über die von dieser Website genutzten Formulare versenden, können von Dritten unterwegs gelesen und verändert werden. E-Mails sind somit ungeeignet für die Übermittlung vertraulicher Informationen und wir empfehlen für die Übermittlung sensibler Daten den Postweg. Selbstverständlich werden die Daten und Informationen, die Sie uns zukommen lassen, erfasst und gespeichert (beispielsweise werden von Ihnen zugesandte medizinische Befunde in Ihrer Patientenakte gespeichert). Mit der Nutzung der online Kontaktforumulare bzw. der Datenübermittlung via E-Mail willigen Sie der Speicherung der von Ihnen übermittelten Daten ein.

Auskunfts und Widerspruchsrecht
Nach §34 des Bundesdatenschutzgesetztes haben sie ein Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Erteilte Einverständnisse bezüglich Ihrer Daten können mit Wirkung für die Zukunft ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Dazu wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten unserer Praxis (s.u.) 

Ansprechpartner in Fragen zum Datenschutz:
Dr. med. Roland Grimm
Linienstraße 127
10115 Berlin
Tel: ( 030) 282 50 52

 

INFORMATIONEN FÜR PATIENTEN ÜBER DIE DATENVERARBEITUNG IN UNSERER PRAXIS
(Quelle: Kassenärztliche Bundesvereinigung)

1. Zweck der Datenverarbeitung:
Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.
Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).
Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

2. Empfänger Ihrer Daten:
Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.
Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein. Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

4. Speicherung Ihrer Daten
Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist. Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben.

5. Ihre Rechte
Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.
Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Ver arbeitung zu widerrufen.Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.
Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

(Quelle: Kassenärztliche Bundesvereinigung)

Generell gilt für die Datenverarbeitung in unserer Praxis:

Personenbezogene Daten wie Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder das Geburtsdatum werden ausschließlich in Übereinstimmung mit dem jewelis geltenden Datenschutzrecht erhoben und genutzt
Ihre Daten werden nur gespeichert, wenn diese aktiv von Ihnen übermittelt wurden.
Daten werden zum Beispiel nur zur Beantwortung von Anfragen oder zur Zusendung von Informationsmaterial verwendet.
Kontaktdaten, die von Ihnen im Rahmen von Anfragen angegeben werden, werden ausschließlich für die Korrespondenz verwendet.